• Français
  • Allgemein

    Der Catwalk für Kunstliebhaber

    Kunst 2015

    Ehemalige Industriehallen haben mich schon immer fasziniert. Das kühle und die unendlichen Möglichkeiten die diese leeren Hallen bieten sind grenzenlos. Veranstalter wie die der Kunst 15 Zürich, bedienen sich dieser so coolen und stylischen Atmosphäre und präsentieren in den ABB Hallen in Zürich-Örlikon zeitgenössische Kunst. Seit mehr als zwei Jahrzehnten strömen jedes Jahr über 20’000 Menschen in diese grossen Hallen in Örlikon.

    Kunst 15_Stimmung

    Der Geheimtipp dabei ist es, sich in den rund 80 Galerien nicht nur die Malereien, Skulpturen, Installationen und Fotografien anzusehen. Es gibt fast keinen besseren Ort wo man genüsslich seinem Hobby „People Watching“ frönen kann! Und wir alle lieben es doch (ach komm, gib’s zu!). Es stellen sich unentwegt Fragen wie „Kleidet sie sich täglich so?“, „Muss das sein?“ oder „Hat Color Blocking keine Grenzen?“. Herrlich! Es gibt aber durchaus Erscheinungen auf diesem Catwalk bei denen wir zustimmend nicken und ganz ehrlichen Neid verspüren. „Hach, hätte ich doch den Mut so was zu tragen“! Die Inspiration für seinen ganz eigenen oder vielleicht sogar für seinen brandneuen Look, kann am kommenden Wochenende also seinen Anfang finden.

    www.kunstzuerich.ch

    Do 29. Oktober bis So 1. November 2015
    Donnerstag 16 bis 22 Uhr
    Freitag 12 bis 21 Uhr
    Samstag und Sonntag 11 bis 19 Uhr

    ABB-Halle 550 Ricarda-Huch-Strasse , 8050 Zürich
    Ehemalige Fabrikhalle hinter dem Bahnhof Zürich-Oerlikon.

    Sonderausstellung:
    Syrische Kinder fotografieren ihr Leben im Flüchtlingslager.
    Im Rahmen der UNICEF-Programme mit syrischen Flüchtlingskindern im Libanon haben 500 Kinder mit einer Einwegkamera ihren Alltag im Flüchtlingslagerfestgehalten. Entstanden ist ein eindrückliches Zeitzeugnis aus Kindersicht.

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply